Free Shipping On All Items Until December 6.

Westzeit

Rating
5 of 6

Ihr Landsmann MARTIN TAXT ist uns von The Island Band oder auch Muddersten bestens vertraut. Und natürlich vom großartigen Mircotub-Projekt, das den konzeptionellen Ansatz "mikrotonales Tubaspiel" schon im Namen trägt. Eben jene – und einen Sinuswellengenerator – bedient er auf "First Room"(Sofa) und reagiert so auf die Klänge, die Inga Margrethe Aas aus Kontrabass & Viola da gamba lockt. Ich verstehe von der japanischen Teezeromie zu wenig, um den Überbau vollends zu erfassen, aber die Musikstrukturen wurden wohl aus dem im artwork abgebildeten Muster einer Tatami-Matte abgeleitet. 35:30 Minuten stille Konzentration, reine Energie und KlangWirkung – der Plan "possible relations between architecture and music" zu untersuchen, geht bestens auf und ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Folge dieser Reihe.